Paket ›Dynamische Website‹ für Selbstständige

Designerin für Selbstständige

Endlich eine (neue) Website, die zu deinem Business gehört.

Als Selbstständige(r) geht es dir vielleicht gerade so:

  • Vielleicht hast oder hattest du schon eine Website, die mittlerweile etwas veraltet ist.
  • Deine alte, brachliegende Website ist dir so langsam peinlich und du ahnst, dass du das Thema jetzt nicht weiter vor dir herschieben kannst.
  • Oder du hast noch keine Website und willst direkt mit deiner Website als ›Werkzeug‹ starten, um diese für deine Selbstständigkeit aktiv zu nutzen.
  • Du willst dich online mehr vermarkten, bist dir aber unsicher wo du anfangen sollst und ob du dafür überhaupt genug Zeit und Wissen hast.
  • Der Umgang mit der Technik erscheint dir noch etwas schwierig, aber du willst dich Schritt für Schritt weiter vorarbeiten.
  • Du möchtest deinen Interessenten eine richtig gute Website mit Mehrwert bieten und dann regelmäßig immer ein bisschen für deine Online-Sichtbarkeit tun.

Du möchtest eine ansprechende Website, die mit Qualität aufgebaut wurde.
Und die du dann weiter als ›Werkzeug‹ nutzen kannst.

Durch den Aufbau der Website mit Wordpress bekommst du ein umfassendes Werkzeug, mit dem du deine Website selbst bearbeiten kannst.

Du machst dich dadurch unabhängiger und befähigst dich selbst, deine Website aktiv zu nutzen.
Du kannst selbst entscheiden, wieviel Zeit und Aufwand du zukünftig regelmäßig in die Inhalte deiner Website investieren möchtest.

Das können regelmäßige inhaltliche Änderungen und Aktualisierungen sein, weil sich in deinem Business ja auch ab und zu einiges ändert. Aber du kannst auch das Thema Contentmarketing angehen, einen Blog aufbauen oder deinen Interessenten und Kunden nützliche Inhalte anbieten.

Mit dem Auf- und Ausbau richtig guter Inhalte kannst du auch deine Auffindbarkeit in Suchmaschinen (SEO) weiter pushen.

Die dynamische Website ist die optimale Basis, um immer wieder stetig deine Onlinesichtbarkeit zu stärken.
Und das muss nicht immer gleich in den Onlinemarketing-Rundumschlag ausarten. Du kannst das Tempo selbst bestimmen.

Dynamisch? Was bedeutet das in diesem Fall.

Wenn du nicht weißt, was eine statische und dynamische Website eigentlich ist und was die beiden Website-Modelle unterscheidet, lies meinen Artikel ›Statische oder dynamische Website? Was ist besser für dich geeignet?‹

Du brauchst eine Basis, um dich online sichtbar zu machen, so viel steht fest.

Aber das ganze Onlinemarketing-Thema verunsichert dich auch ein bisschen, weil du irgendwann gar nicht mehr weißt, wo du anfangen sollst und was zu dir passt.

Gleichzeitig hast du das Gefühl, dass das Internet auch ein Zeitfresser sein kann und du dich auf keinen Fall auf allen möglichen Plattformen verzetteln möchtest. Darum möchtest du eine ordentliche, unabhängige Basis in Form deiner Website haben und dann schrittweise und gezielt, dein Onlinemarketing ausbauen.

Wie sollst du das richtige Angebot für deine neue Website finden?

Bei Recherche im Web findest du viel zu viele Angebote und sehr unterschiedliche Ansichten zum Thema Website.
Und die Preise für die Website-Entwicklung liegen je nach Designer oder Agentur auch noch ziemlich weit auseinander.
Und das ehrlich gesagt auch völlig zu recht, denn beim Thema Website gibt es große Unterschiede beim Leistungsumfang und bei der Vorgehensweise.

Wenn du mehr Klarheit über verschiedene Website-Modelle und die zugehörigen Preise wissen möchtest, lies auch meinen Artikel ›Was kostet eine Website? Und welches Modell passt zu dir?‹.

Designerin für Selbstständige

Was bringt dir als Selbstständige(r) mein Angebot?

Mein Schwerpunkt als Designerin liegt bewusst auf der Website und dem Bereich Contentmarketing, weil die Website und Inhalte mit Mehrwert für deine Kunden die beste und nachhaltigste Basis sind:

  • Deine Website ist meist inhaltlich das umfangreichste Medium für deine Interessenten und Kunden.
  • Deine Website ist unabhängig von anderen Plattformen (z.B. Social Media).
  • Das Design und der Aufbau der Website können gezielt auf dich abgestimmt werden, so wie es zu dir, zu deiner Arbeit und zu deinen Kunden passt. Es ist deine Website.
  • Wenn die Website erst einmal mit Qualität gezielt aufgebaut wurde, arbeitet sie stetig für dich, einfach weil sie 24 Stunden am Tag für jeden erreichbar ist und deinen Interessenten nützliche Infos mit Mehrwert anbietet.

Erfahre hier mehr über mich und mein ›Warum‹.

Deine Website arbeitet stetig weiter für dich,
auch wenn du gerade nicht anwesend bist.

Ich bin nicht so der Typ für stumpfes Onlinemarketing nach dem Motto ›einfach Werbung bei Facebook schalten‹, dann läuft das schon mit der Reichweite. Ohne Strategie und Substanz dahinter wirkt dieses Werbegetrommel meist etwas technisch und oberflächlich und bringt auch nur solange etwas, wie du dein Geld in Anzeigen steckst.
Eine lebendige Website ist auch Teil der eigenen Vermarktung aber wirkt stetig auf eine unaufdringliche Weise und bietet gleichzeitig einen hohen Mehrwert für Interessenten und Kunden.

Vorteile für deine Interessenten und Kunden:

Hürden der dynamischen Website

Die dynamische Website mit Wordpress als Redaktionssystem klingt erstmal toll und hat scheinbar nur Vorteile. Website-Angebote im Web suggerieren oft, dass der Aufbau und die Bearbeitung der eigenen Website ›kinderleicht‹ ist.

Die Realität sieht aber meist nicht so schön geradlinig und erfolgreich aus. Contentmarketing und Online-Sichtbarkeit sind nämlich eine ziemliche Daueraufgabe.

»Kein Sprint sondern ein Marathon« Oder doch eine Wanderung?

Ich würde sogar sagen, dass die Vermarktung online nicht mal einem Marathon ähnelt sondern eher einer Wanderung mit vielen Etappen, mal mit Bergen, Tälern und Verschnaufpausen, weil man ja auch noch nebenbei ›richtig‹ arbeiten muss.

Der Vorteil ist, dass du das Tempo und den Aufwand selbst bestimmen kannst, solange du regelmäßig Schritt für Schritt weiter dran bleibst.

Wenn dir das alles noch etwas heikel und anstrengend für dein Business erscheint, schau dir auch mein Paket ›Statische Website‹ an.

Verschaff dir einen Überblick durch vorhandene Website-Projekte.

Mein Tipp, wenn du gerade auf der Suche nach einer Lösung für deine Website bist:
Sieh dir bei der Suche nach einem geeigneten Designer oder einer Designerin unbedingt schon entwickelte Websites als Referenzen an. So kannst du am besten herausfinden, ob der Dienstleister zu deinen Vorstellungen passt.
Gleichzeitig kannst du dabei auch recherchieren, was andere Selbstständige online so alles tun, um sich sichtbarer zu machen.

Mein Portfolio ansehen

Beispiele für dynamische Websites

Website für selbstständige Steuerberaterinnen

Website für
selbstständige Steuerberaterinnen
Projekt anschauen

Website für selbstständige Steuerberaterinnen
Website für selbstständige Therapeutin
Website für Logopädie-Praxis

Website für
Personal Trainer und Coach
Projekt anschauen

Website für Personal Trainer und Coach
Website für Personal Trainer und Coach
Website für Fachgeschäft

Website für
Fachgeschäft
Projekt anschauen

Website für Fachgeschäft
Website für Fachgeschäft

Antworten auf Fragen, die du dir vielleicht gerade noch stellst:

Brauchst du überhaupt eine Website?

Ich bin eigentlich kein Fan von pauschalen Aussagen wie ›Jeder braucht heutzutage eine Website‹.
Das klingt immer ein bisschen pauschal und mit erhobenem Zeigefinger.

Aber beim Thema Website lässt es in den meisten Fällen wohl aufrichtig feststellen: Wenn du selbstständig bist und es mit deinem Business in irgendeiner Form nötig hast, dich und deine Arbeit zu vermarkten und Interessenten auf dich aufmerksam zu machen, solltest du wahrscheinlich eine Website haben.

Wenn dich die Frage gerade noch beschäftigt, lies meinen Artikel ›Warum du im Web präsent sein solltest.‹.

Und wenn du noch überlegst, ob dir ein ›einfacheres‹ Website-Modell in deiner Situation besser weiterhilft, lies meinen Artikel › Was kostet eine Website? Und welches Modell ist geeignet für dich‹.

Bin ich die richtige Designerin für dich?

Mein Website-Angebot ist optimal für Selbstständige und kleine Unternehmen, die wirklich persönlich mit mir zusammenarbeiten wollen.
Eine Website-Umsetzung klappt nämlich am besten, wenn ich viel über dich und deine Arbeit erfahre und du dich an diesem Austausch auch beteiligen willst.

Du solltest motiviert sein, deine Website aktiv zur Fertigstellung zu bringen und nicht nur im Kopf haben, dein Projekt Website an irgendwen (egal wer) auszulagern.

Bei einem Website-Projekt gibt es so viele Fragen und Entscheidungen zur Strategie, dem Design und zu den Inhalten. Das lässt sich nicht auf unpersönlicher Ebene an irgendeinen Dienstleister abwälzen. Das Ergebnis wird besser und erfolgreicher, wenn man sich auf persönlicher Ebene gut versteht und gegenseitig wertschätzt.

Wann solltest du nicht mit mir arbeiten?

Wenn du nur irgendwen suchst, auf den du deine Website abwälzen kannst, bist du bei mir falsch. Es ist deine Website, für deine Selbstständigkeit. Ich bin ein Mensch, der sich für dich und deine Selbstständigkeit ins Zeug legt und kein anonymer Erfüllungsgehilfe.

Wenn du keine zeitlichen Ressourcen und nicht zumindest etwas Mitarbeit investieren möchtest / kannst, haben wir ein Problem. Denn das kann ich nicht kompensieren.

Wenn du ›nur mal eben schnell‹ eine Website brauchst, die möglichst wenig kostet, brauchst du keine Designerin sondern einen Website-Baukasten, den du bei einem der zahlreichen Anbieter buchst und dann selbst mit deinen Inhalten füllst.
Diese Empfehlung gebe ich auch, wenn in Gesprächen klar wird, dass die Interessenten eigentlich noch nicht an dem Punkt in ihrer Selbstständigkeit sind, eine richtige Investition in ihre Website machen zu können / zu wollen. Was grundsätzlich auch total ok ist.
Merkwürdig nur, dass solche Interessenten dann auch oft keine Lust zu haben scheinen, selbst ihre Website mit Website-Baukasten zusammenzubauen. Das ist ja auch irgendwie anstrengend und kostet Zeit, tja was soll ich sagen ...

Wie kommt der Preis zustande?

Ganz ehrlich, was den Zeitaufwand im Hintergrund betrifft, müsste ich den Preis eigentlich höher ansetzen. Eine Website hat so viele versteckte Aufgaben im Hintergrund. Manchmal dauert je nach Projekt auch ein Teilbereich etwas länger als gedacht.

Das Projekt Website ist selbst bei überschaubaren Rahmenbedingungen komplex und nicht beliebig kürzbar, denn ein halber Prozess führt leider nicht zu einer fertigen Website mit Mehrwert.

Ich biete meine Arbeit als Designerin zwar als kompakten Prozess vor allem für Selbstständige an.
Die dynamische Website mit Redaktionssystem bedeutet aber mehr Aufwand als eine statische Website.
Zum Beispiel, weil du das Redaktionssystem kennen und bedienen lernen sollst und dafür etwas Vorbereitung und Unterstützung notwendig ist. Außerdem ist der gesamte Aufbau durch Wordpress etwas komplizierter. Dafür ist der Nutzen der fertigen Website aber auch höher, weil du sie später weiter selbst bearbeiten und inhaltlich erweitern kannst. Hier findest du mein Paket ›Statische Website‹ zum Vergleich.

Die Investion in deine Website lohnt sich vor allem über den Faktor Zeit und wenn du später selbst weiter damit arbeitest. Eine Wordpress-Website, die nur Wartungsaufwand verursacht, aber auf der inhaltlich nichts mehr passiert, rentiert sich natürlich weniger.

Wie und wo arbeiten wir zusammen? Wie ist der Ablauf?

Wir können ortsunabhängig zusammenarbeiten und uns online per Video-Gespräch (Zoom), telefonisch und per E-Mail austauschen.

Auch wenn du dich mit der Online-Kommunikation noch unsicher fühlst, ist das überhaupt nicht schlimm. Ich bin bei vielen technischen Dingen auch meist erstmal unsicher und muss mich schrittweise herantrauen. Und ja zugegeben, erst das Jahr 2020 hat mich dazu gebracht, offensiv auf Online-Gespräche über Zoom umzusteigen. ;-)

Nach wie vor unterstütze ich auch gern Selbstständige und kleine Unternehmen in meiner Region (Steinhagen in Nordrhein-Westfalen und Altkreis Halle).

Hier erfährst du mehr zu Zusammenarbeit & Ablauf.

Wie lange dauert die Entwicklung deiner Website?

Sobald du nach unserem Gespräch das Angebot bekommen und angenommen hast, plane ich dein Projekt in das nächste freie Zeitfenster ein.

Die Phase für konzeptionelle Auseinandersetzung, Design und Rahmenaufbau erledige ich mit deiner Hilfe zügig in ca. zwei bis drei Wochen. Danach bekommst du einen Testlink, der schon klickbar ist und deine Website schon ziemlich konkret abbildet.

Die Phase, die oft länger dauert als gedacht, ist der inhaltliche Aufbau, weil du hier Zeit finden musst, dich mit deinen Inhalten zu beschäftigen. Dafür solltest du auf jeden Fall Zeit einplanen, wenn du möglichst zügig (nach vier bis sechs Wochen) mit deiner Website an den Start gehen willst.

Hier erfährst du mehr zu Zusammenarbeit & Ablauf.

Je eher du anfängst, desto eher kann deine Website für dich arbeiten.

Manchmal habe ich in meinem Umfeld das Gefühl, dass Selbstständige und kleine Betriebe denken, die eigene Website wäre etwas, das jemand ihnen mehr oder weniger abnehmen kann.

Sie sehen die Website ein bisschen als Fremdkörper, der gar nicht wirklich zu ihrem Business gehört und um den sich besser ein Fachmann kümmern soll.

Oder sie gehen davon aus, dass die Website eine Art Bonus ist, den sie gar nicht wirklich brauchen, weil ihre ›richtigen‹ Kunden ja offline zu ihnen finden.

Die eigene Website ist nur ein Werkzeug fürs Onlinemarketing, wenn sie auch als Werkzeug benutzt wird.

Eigentlich gehört die Website aber mitten ins eigene Business. Zumindest, wenn du das Web für dein Marketing nutzen möchtest. Weil deine Website im Vergleich zu anderen Online-Kanälen dein Unternehmen und deine Arbeit am umfangreichsten und originellsten abbilden kann.

Zu einer starken Basis für deine Online-Sichtbarkeit gehört eine aktive Pflege, Weiterentwicklung und letztendlich Ausrichtung auf deine Website-Besucher. Das lässt sich nicht einfach auslagern oder an einen Dienstleister abwälzen.

Es gibt ganz viele Zwischenwege, die du nutzen kannst.

In der Realität kann nicht jede(r) Selbstständige einen aufwendigen Rundumschlag im Onlinemarketing bewältigen. Mir geht das übrigens auch oft so. Umso überzeugter bin ich von einem langfristigen Aufbau der eigenen Website.

Die dynamische Website ist dafür die starke Basis, die mit deiner Selbstständigkeit wächst und sich weiterentwickelt.

Das steckt alles in der gemeinsam entwickelten Website drin.

Hier eine beispielhafte Darstellung, damit du dir das Projekt besser vorstellen kannst:

Beispielhaftes Website-Projekt

Auseinandersetzung, Recherche und Konzept

Konzeptionelle Auseinandersetzung und Recherche
Bevor das konkrete Design und der Rahmenaufbau entwickelt werden, beschäftige ich mich mit deiner Selbstständigkeit und dem Kontext. Wir schauen uns dein Angebot, deine Zielgruppe und deine Werte an und legen so Ziele für die Website fest.
Das passiert durch unser Vorgespräch, meine Vorarbeit und indem du einen Fragebogen bearbeitest.

Etnwicklung des Website-Designs

Design-Entwicklung
Aus der Vorarbeit heraus entwickle ich das Design und den Rahmenaufbau.
Zusammen mit deinem ersten Testlink bekommst du eine Art Style-Landschaft (als PDF).
Ein komplettes Erscheinungsbild kann dir das zwar nicht ersetzen (falls du bereits eines hast). Aber du kannst es als Anregung für die weitere Gestaltung außerhalb deiner Website nutzen.

Umsetzung deiner Website

Umsetzung deiner Website
Deine Website wird direkt mit Wordpress (in der Regel mit einem professionellen Theme und einem auf dich abgestimmten Child-Theme) umgesetzt.
Ein Responsive Design, damit deine Website auf allen Geräten und Bildschirmgrößen gut bedienbar ist, ist selbstverständlich.

Unterstützung bei den Inhalten und Ausarbeitung

Unterstützung beim Entwickeln und Ausarbeiten der Inhalte
Du bekommst von mir Hilfen, was du beim Entwickeln der Inhalte beachten solltest. Gleichzeitig helfe ich dir auch konkret, die Struktur deiner Website und deine Inhalte zu verfeinern und auf deine Website-Besucher auszurichten.
Das Einarbeiten und die Gestaltung deiner Basis-Inhalte übernehme ich. Später kannst du selbst noch Inhalte vervollständigen und Ergänzungen vornehmen.

Fertigstellung und Liveschaltung

Hilfen für die Nutzung des Redaktionssystems
Du bekommst im Projektverlauf einen Zugang zu deiner Kundenbibliothek. Dort findest du Hilfsdokumente zu Wordpress und zum Thema Suchmaschinenoptimierung und Video-Tutorials, in denen ich Wordpress und die wichtigsten Bereiche vorstelle.

So kannst du dich Schritt für Schritt mit der Bearbeitung deiner Website vertraut machen.

Fertigstellung und Liveschaltung

Liveschaltung, Technik- und SEO-Gedöns
Im Projektverlauf klären wir Fragen zu deinem Webhosting, deiner Domain und weiteren Themen (Einrichtung eines Besucher-Analyse-Tools, Account bei Google My Business, Anmeldung in GoogleSearch Konsole etc.).
Bei Bedarf suche ich dir ein passendes Webhosting-Paket als Vorschlag aus. Dein Webhosting buchst du dann selbst, damit du später nicht von mir abhängig bist und weil es deine Website ist.

Nach der Liveschaltung beobachte ich die Website noch eine Weile und prüfe, ob die Seiten ordentlich indexiert wurden und in den Suchergebnissen auftauchen.

Ab hier ist deine Website für deine Interessenten und Kunden online als Anlaufstelle erreichbar.

Paket ›Dynamische Website‹

Paket ›Dynamische Website‹ für Selbstständige

Investition:

3.200 Euro*

* Zzgl. MwSt.
Zuletzt aktualisiert im Januar 2021.
Kosten für Webhosting und Domain sind nicht enthalten.
Du bekommst eine Empfehlung für einen passenden Webhosting-Anbieter. Für sinnvolle Wordpress-Plugins können ebenfalls Kosten anfallen, die wir im Projekt abstimmen.

Buch dir einen Termin für unser Gespräch.

Dein Weg zur eigenen Website führt direkt über unser Vorgespräch.

Wenn wir zusammenarbeiten möchten, ist mit dem Gespräch schon der wichtigste Schritt zu deiner neuen Website geschafft, weil ich dann schon viele nützliche Infos für die Auseinandersetzung habe. Den weiteren Prozess gehen wir dann gemeinsam an.

Direkt Gespräch vereinbaren

Unser Gespräch ist natürlich unverbindlich.